Menü Schließen

Kategorie: BAD

Wie man ein kleines Badezimmer größer aussehen lässt

Seien wir ehrlich: Wenn Sie in einer Wohnung leben, haben Sie wahrscheinlich nicht das Traumbad mit Whirlpoolwanne und begehbarer Dusche. Wahrscheinlich sind Sie sehr beengt und haben nicht die Möglichkeit, große Veränderungen vorzunehmen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Raum zu optimieren und das Badezimmer größer aussehen zu lassen, als es tatsächlich ist. Sie müssen kein Innenarchitekt sein oder ein großes Badezimmer umgestalten, um das Beste aus Ihrem kleinen Raum zu machen. Diese kleinen Badezimmerideen sollten den Zweck erfüllen.

Vergrößern Sie Ihren Stauraum

Die Optimierung Ihres Stauraums ist in einem kleinen Badezimmer von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, enthält Ihr Badezimmer wahrscheinlich eine Fülle von Toilettenartikeln. Wenn sie überall herumliegen, sehen sie unordentlich aus und geben jedem kleinen Badezimmer das Gefühl, überladen zu sein. Investieren Sie in Produkte, die die Organisation verbessern, die Unordnung verringern und einen offenen Raum schaffen. Denken Sie über das Hinzufügen von Regalen, die Erweiterung unter Waschbecken-Organisationseinrichtungen und die Verdichtung von Wäscheschränken nach. Medizinschränke sind eine großartige Ergänzung, da sie zusätzlichen Stauraum und einen zusätzlichen Spiegel bieten, die beide dazu beitragen, dass kleine Badezimmer größer aussehen.

Entfernen Sie die Unordnung

Apropos weniger Unordnung, weg mit Dingen, die nicht dazugehören. Ihre Wandkunst und Pflanzen sehen zwar schön aus, aber das Badezimmer sieht dadurch nicht größer aus. Werden Sie zusätzliche Accessoires los, um einen ordentlicheren Raum zu schaffen, und ordnen Sie die Badezimmer-Eitelkeit neu, um Platz zu schaffen.

Den Raum aufhellen

Licht spielt eine große Rolle, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Wenn Sie in Ihrem Badezimmer Fenster haben, verwenden Sie Vorhänge, die Ihre Privatsphäre wahren und gleichzeitig natürliches Licht zulassen. Die Verbesserung und Ergänzung der Beleuchtung ist eine gute Möglichkeit, einen Raum zu beleben. Ersetzen Sie diese gelben Glühbirnen durch helle LED-Leuchten, und überlegen Sie sich, ob Sie nicht zusätzliche Leuchten installieren sollten, die sowohl die Beleuchtung verbessern als auch die Augen nach oben ziehen.

Ersetzen und neu definieren

Wenn Sie die Helligkeit Ihres Badezimmers noch einen Tick erhöhen möchten, sollten Sie die Wände streichen. Natürlich sollten Sie dies zuerst von Ihrem Vermieter klären lassen. Sobald Sie grünes Licht bekommen haben, streichen Sie Ihre Wände und die Decke in derselben Farbe, um das Gefühl eines größeren Raums zu erzeugen. Das Ziel ist es, dieses weiche, helle Farbschema im ganzen Raum anzuwenden, also wählen Sie eine Farbe, die mit Ihren Fußböden zusammenhängend bleibt.

Vervielfachen Sie Ihre Spiegel

Der Badezimmerspiegel (und Spiegel im Allgemeinen) können eine große Rolle im Gesamtgefühl Ihres Raums spielen. Das liegt an dem zusätzlichen Licht, das vom Spiegel reflektiert wird und die Illusion eines großen Raums erzeugt. Ihr Badezimmer hat wahrscheinlich bereits einen großen Spiegel, aber es kann auch helfen, zusätzliche kleinere Spiegel zu bekommen.

Heben Sie die Duschstange an

Ein üblicher Trick, um den Raum zu erweitern, ist es, die Duschstange an die Decke zu heben. Der hohe Duschvorhang zieht im Allgemeinen die Augen nach oben und lässt den Raum geräumiger erscheinen. Transparente Duschvorhänge werden auch empfohlen, um das Thema der hellen Farben beizubehalten. Wenn Sie aufs Ganze gehen wollen, sollten Sie den Vorhang ganz loswerden und sich für Duschglastüren entscheiden. Viele Vermieter werden dies erlauben, da es den Wert der Wohnung erhöht, aber etwas, das sie wegen des Preises nicht tun werden. Wenn Sie diesen Weg gehen, entscheiden Sie sich für klares Glas gegenüber Mattglas, da die Transparenz zu dem leichten, nahtlosen Aussehen beiträgt, das Sie anstreben.

Mehr als eine Tür

Wenn Ihre Badezimmertür mit Scharnieren versehen ist, können Sie versuchen, sie durch eine Schiebetür zu ersetzen. Bei einem kleinen Badezimmer wird das Öffnen der Tür mehr von der wertvollen Quadratmeterzahl beanspruchen. Wenn Sie bei der Flügeltür bleiben wollen, nutzen Sie die Tür zu Ihrem Vorteil. Installieren Sie an Ihrer Tür Handtuchhalter oder Haken für zusätzlichen Stauraum.

Mit diesen Tipps zur Badgestaltung wird Ihr kleiner Raum ein völlig anderes Aussehen und Gefühl bekommen. Selbst wenn Sie nicht eine Tonne Immobilien haben, können Sie das Beste aus einem kleineren Raum machen.

Weitere tolle Einrichtungstipps für Ihr Bad finden Sie hier.

Massivholzmöbel im Bad – So geht es

Massivholzmöbel im Badezimmer würden viele Leute als problematisch erachten. Bei Frohraum finden Sie allerdings Möbel, die Sie im Bad perfekt benutzen können. Badezimmer neigen dazu, Feuchtigkeit und Feuchtigkeit in der Duschluft zu enthalten, wie man es erwarten würde. Die Angst vor Verziehen und Rissen im Furnier kann eine berechtigte Sorge sein. Wenn man es jedoch richtig macht, können Massivholzmöbel in Ihrem Badezimmer die nächste Stufe erreichen.

Massivholzmöbel aus wiedergewonnenem Holz

Möbel aus Altholz können eine großartige Ergänzung für jedes Badezimmer sein. Eines der wichtigsten Dinge, die man über Recyclingholz beachten sollte, ist, dass es bereits gealtert ist. Es ist verwittert und trocken, was es weit weniger anfällig für Verformung oder Schrumpfung macht. Seitdem es regeneriert wurde, ist es erwiesen, dass es geschlagen werden kann. Der zusätzliche Reiz von Möbeln aus Recyclingholz besteht darin, dass sie eine Geschichte erzählen. Es gibt viel mehr Charakter in wiederverwertetem Holz als in Ihrer Standard-Badezimmer-Eitelkeit. Die Möbel zu genießen, die Sie jeden Morgen sehen werden, ist die beste Art, den Tag zu beginnen. Hier erfahren Sie mehr über Möbel aus Recyclingholz.

Haltbarkeit von Massivholz

Ein riesiger Vorteil von Massivholzmöbeln ist die Haltbarkeit, die man dadurch erhält. Echtholzeinbauten werden aus Hartholz hergestellt, das durchweg stabiler ist als das üblicherweise verwendete Material MDF (Medium-Density Fiberboard). Sie sollten sich nicht jedes Mal, wenn Sie Ihren Waschtisch benutzen, um Knicke, Kratzer oder Beulen sorgen müssen. Niemand will Möbel alle paar Jahre wegen regelmäßiger Abnutzung austauschen. Die Dichte des Hartholzes wird Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihre Möbel jahrelang halten werden.

Stärke und Anpassung

Der Reiz einer schweren Arbeitsplatte aus Granit oder Marmor ist unbestreitbar. Die Stärke der Massivholz-Eitelkeiten gibt Ihnen die Möglichkeit, diese Stücke in das Holz zu integrieren. Das andere Material, MDF, ist viel schwächer und neigt dazu, unter dem Gewicht einer massiven Arbeitsplatte in der Mitte durchzuhängen und durchzuhängen. Sie sollten sich nicht jedes Mal, wenn Sie das Badezimmer benutzen, über eine schlaffe Eitelkeit Sorgen machen müssen!

Die Möglichkeit, Eitelkeiten aus echtem Holz individuell zu gestalten, ist einer der coolsten Vorteile dieser Möbel. Das Echtholz-Finish kann gebeizt oder neu lackiert werden, so viel wie Ihr Herz es wünscht. Das kann Ihrer Eitelkeit neues Leben verleihen, einfach so! Es sind auch viele ungebeizte Optionen erhältlich. Die ungebeizten Optionen geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Möbel wirklich zu Ihrem eigenen Möbel zu machen.

Was Sie suchen sollten

Viele der verfügbaren Echtholz-Eitelkeitsoptionen sind bereits auf die Feuchtigkeit und den Feuchtigkeitsgehalt vorbereitet, mit denen sie im Badezimmer in Kontakt kommen werden. Einige der Merkmale, die Sie bei der Suche nach Echtholz-Eitelkeiten finden werden, sind wasserfeste Versiegelungen, Anti-Schimmel-Beschichtung und ofengetrocknete Eitelkeiten, um sicherzustellen, dass es keine Risse oder Verformungen gibt.

Kontrolle der Luftfeuchtigkeit

Obwohl Eitelkeiten aus echtem Holz zäh sind und nicht leicht der Feuchtigkeit nachgeben, schadet es nicht, dafür zu sorgen, dass nicht zu viel Feuchtigkeit in Ihrem Badezimmer ist. Es gibt 3 spezifische Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie die Möbel nicht zu sehr beanspruchen:

  1. Das Öffnen eines Fensters ist immer eine solide Option. Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, könnte das morgens etwas zu viel sein. Sollte es Ihnen jedoch nichts ausmachen, dass das Fenster offen ist, müssen Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Feuchtigkeit machen.
  2. Wenn Sie nach dem Duschen das Glas im Badezimmer abwischen, können Sie das verbleibende Kondenswasser entfernen.
  3. Natürlich ist der Dunstabzug die ideale Wahl, um Feuchtigkeit und zu viel Feuchtigkeit im Badezimmer zu vermeiden. Wenn Sie keinen Dunstabzug haben, ist ein offenes Fenster oder ein Luftentfeuchter die nächstbeste Option.

In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie Ihr Badezimmer größer wirken lassen können als es ist.

Wie man ein Bad spielend leicht einrichten kann

Wenn Sie über Baddesign-Ideen lesen, steht in der Regel das Masterbad im Mittelpunkt. Ihr Bad kann zwar als Ihr persönlicher Fluchtweg dienen, aber es ist nicht der einzige Waschraum, der Beachtung verdient. Ein gut durchdachtes Gästebad beispielsweise kann sowohl ein Geschenk an Ihre Familie und Freunde als auch eine Quelle unendlicher Komplimente sein.

Wenn Sie bereit sind, die Gestaltung Ihres Gästebads auf die nächste Stufe zu heben, haben Sie Glück gehabt. Wir haben eine Liste mit unseren besten Tipps zusammengestellt, die Ihnen bei der Neugestaltung helfen sollen. Mit ein paar kleinen Optimierungen können Sie vielleicht feststellen, dass Sie ein neues Lieblingszimmer im Haus haben.

Halten Sie es ziemlich neutral

Im Umgang mit einer Mastersuite ist der persönliche Stil vorherrschend. Sind Sie jemand, der eine Klauenfusswanne für lange Bäder einer schnellen Dusche vorzieht? Fertig. Bei diesem Projekt ist es jedoch Ihr Ziel, die Massen anzusprechen: Ihren besten Freund, Ihre Schwiegermutter und alle dazwischen.

Um dies zu erreichen, empfehlen wir Ihnen, sich an einen ziemlich neutralen Blick zu halten. Denken Sie darüber nach, ein monochromes Farbschema in Ihren Entwurf zu integrieren. Diese Farbkombination verleiht dem Raum ein Gefühl von klassischer Eleganz und wird nie aus der Mode kommen.

Sobald Sie Ihre Farbpalette im Kopf haben, können Sie dem Raum mehr visuelles Interesse verleihen, indem Sie mit einer Vielzahl von Formen, Texturen und Materialien spielen. Denken Sie an Dinge wie ein geschmackvoll geschwungenes Waschbecken oder einen auffälligen Waschtisch.

Das Beste am Urlaub ist der kleine Luxus, den Ihr Hotel zu bieten hat. Auch wenn Ihre Freunde und Familie nicht in einem von der Firma geführten Resort wohnen werden, können Sie dieses Erlebnis neu gestalten, indem Sie Ihr Gästebad mit einigen luxuriösen Accessoires ausstatten.

Nehmen Sie zum Beispiel das obige Bild. Sie können darin sehen, dass derjenige, der den Raum gestaltet hat, sich die Zeit genommen hat, viele frische Handtücher, einen Plüschmantel, eine Vielzahl von hochwertigen Seifen und Lotionen sowie spa-ähnliche Badeanwendungen an der Rückwand anzubringen.

Nehmen Sie sich die Zeit, um zu überlegen, wie Sie solche Berührungen in Ihr Gästebad integrieren können. Schon ein oder zwei sollten ausreichen, damit sich der Raum nicht mehr rein funktional anfühlt und zu etwas Besonderem wird.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Displays

Denken Sie daran, dass sich das Hotelerlebnis zum Teil dadurch von dem eines typischen Hauses unterscheidet, dass diese Gegenstände nicht nur vorrätig sind, sondern auch sorgfältig ausgestellt werden. Mit nur einem Blick wissen Sie genau, welche Handtücher und Toilettenartikel Ihnen zur Verfügung stehen. Bei der Gestaltung eines Gästebades sollte es Ihr Ziel sein, dass Ihre Familie und Ihre Freunde sich genauso fühlen.

Jedes Badezimmer braucht Stauraum. Insbesondere für das Gästebad empfehlen wir die Verwendung von offenen Aufbewahrungslösungen. Suchen Sie nach Regalen, Behältern oder Würfeln, in denen Sie Ihre Wäsche und Lotionen ausstellen können. Auf diese Weise müssen Ihre Gäste nicht Ihre Sachen durchwühlen, um alles zu finden, was sie brauchen.

Wenn Sie Ihre Aufbewahrungsmöglichkeiten erst einmal eingerichtet haben, denken Sie daran, dass die Art und Weise, wie die Gegenstände ausgestellt werden, genauso wichtig ist wie das Vorhandene. Genau wie bei jeder anderen gestalteten Oberfläche sollten Sie Ihr Bestes tun, um spezifische Gruppierungen zu erstellen. Variieren Sie die Gegenstände in jeder Gruppierung nach Höhe, Größe und Anzahl, um das visuelle Interesse zu wecken. Wenn Sie dies benötigen, können Sie sich bei Freshome von den Designideen für Ihr Badezimmer inspirieren lassen.

Lassen Sie Raum zum Ausbreiten

Bei diesem Tipp geht es mehr um die Funktion als um die Ästhetik, aber Ihre Gäste werden ihn wirklich zu schätzen wissen. Wer auch immer zu Besuch kommt, wird wahrscheinlich eine Menge eigener Toilettenartikel mitbringen, die er irgendwo unterbringen muss. Achten Sie darauf, dass Ihr Gästebad viel Platz für Ihre Besucher bietet, damit sie sich während ihres Aufenthalts ausbreiten können.

Dazu müssen Sie in Ihrem Entwurf viel negativen Raum lassen. Widerstehen Sie dem Drang, Ihren Entwurf mit Accessoires oder Nippes zu überladen, und verwenden Sie nur so viele, wie Sie brauchen, damit sich der Raum zusammengezogen anfühlt. Wenn Sie mit einem kleinen Badezimmer arbeiten, verlassen Sie sich auf die vertikale Höhe, um etwas zusätzlichen Platz zu schaffen.

Verständlicherweise hat das Design des Gästebads oft die zweite Priorität nach einer hochwertigen Mastersuite. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie diesen Raum völlig vernachlässigen sollten. Mit nur wenigen, einfachen Anpassungen können Sie einen Raum schaffen, in den Sie und Ihre Gäste hineinfallen werden. Denken Sie an unsere Tipps und geben Sie ihnen Ihre eigene Note, um Ihren Innenräumen ein ganz neues Aussehen zu verleihen.

Was halten Sie von unseren Tipps für das Gästebad? Haben Sie selbst welche, die Sie der Liste hinzufügen können? Teilen Sie uns diese in den folgenden Kommentaren mit.

© 2020 wommer-bad-ambiente.de. Alle Rechte vorbehalten.

Theme von Anders Norén.