Seien wir ehrlich: Wenn Sie in einer Wohnung leben, haben Sie wahrscheinlich nicht das Traumbad mit Whirlpoolwanne und begehbarer Dusche. Wahrscheinlich sind Sie sehr beengt und haben nicht die Möglichkeit, große Veränderungen vorzunehmen. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie tun können, um den Raum zu optimieren und das Badezimmer größer aussehen zu lassen, als es tatsächlich ist. Sie müssen kein Innenarchitekt sein oder ein großes Badezimmer umgestalten, um das Beste aus Ihrem kleinen Raum zu machen. Diese kleinen Badezimmerideen sollten den Zweck erfüllen.

Vergrößern Sie Ihren Stauraum

Die Optimierung Ihres Stauraums ist in einem kleinen Badezimmer von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, enthält Ihr Badezimmer wahrscheinlich eine Fülle von Toilettenartikeln. Wenn sie überall herumliegen, sieht das unordentlich aus und es gibt jedem kleinen Badezimmer den Eindruck, überladen zu sein. Investieren Sie in Produkte, die die Organisation verbessern, die Unordnung verringern und einen offenen Raum schaffen. Denken Sie über das Hinzufügen von Regalen, die Erweiterung unter Waschbecken-Organisationseinrichtungen und die Anschaffung von Wäscheschränken nach. Medizinschränke sind eine großartige Ergänzung, da sie zusätzlichen Stauraum und einen zusätzlichen Spiegel bieten, die beide dazu beitragen, dass kleine Badezimmer größer aussehen zu lassen.

Entfernen Sie die Unordnung

Apropos weniger Unordnung, weg mit Dingen, die nicht dazugehören. Ihre Wandkunst und Pflanzen sehen zwar schön aus, aber das Badezimmer sieht dadurch nicht größer aus. Werden Sie zusätzliche Accessoires los, um einen ordentlicheren Raum zu schaffen, und ordnen Sie die Badezimmer-Waschtische neu, um mehr Platz zu schaffen.

Den Raum aufhellen

Licht spielt eine große Rolle, um den Raum größer erscheinen zu lassen. Wenn Sie in Ihrem Badezimmer Fenster haben, verwenden Sie Vorhänge, die Ihre Privatsphäre wahren und gleichzeitig natürliches Licht zulassen. Die Verbesserung und Ergänzung der Beleuchtung ist eine gute Möglichkeit, einen Raum zu beleben. Ersetzen Sie diese gelben Glühbirnen durch helle LED-Leuchten, und überlegen Sie sich, ob Sie nicht zusätzliche Leuchten installieren sollten, die sowohl die Beleuchtung verbessern als auch die Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Ersetzen und neu definieren

Wenn Sie die Helligkeit Ihres Badezimmers noch einen Tick erhöhen möchten, sollten Sie die Wände streichen. Natürlich sollten Sie dies zuerst von Ihrem Vermieter klären lassen. Sobald Sie grünes Licht bekommen haben, streichen Sie Ihre Wände und die Decke in derselben Farbe, um das Gefühl eines größeren Raums zu erzeugen. Das Ziel ist es, dieses weiche, helle Farbschema im ganzen Raum anzuwenden, also wählen Sie eine Farbe, die mit Ihren Fußböden in Einklang bleibt.

Vervielfachen Sie Ihre Spiegel

Der Badezimmerspiegel (und Spiegel im Allgemeinen) können eine große Rolle im Gesamtgefühl Ihres Raums spielen. Das liegt an dem zusätzlichen Licht, das vom Spiegel reflektiert wird und die Illusion eines großen Raums erzeugt. Ihr Badezimmer hat wahrscheinlich bereits einen großen Spiegel, aber es kann auch helfen, zusätzliche kleinere Spiegel anzubringen.

Heben Sie die Duschstange an

Ein üblicher Trick, um den Raum zu erweitern, ist es, die Duschstange an die Decke zu heben. Der hohe Duschvorhang zieht im Allgemeinen den Raum nach oben und lässt ihn geräumiger erscheinen. Transparente Duschvorhänge werden auch empfohlen, um das Thema der hellen Farben beizubehalten. Wenn Sie aufs Ganze gehen wollen, sollten Sie den Vorhang ganz loswerden und sich für Duschglastüren entscheiden. Viele Vermieter werden dies erlauben, da es den Wert der Wohnung erhöht, aber Sie werden es vermutlich wegen des Preises nicht tun. Wenn Sie diesen Weg gehen, entscheiden Sie sich für klares Glas gegenüber Mattglas, da die Transparenz zu dem leichten, nahtlosen Aussehen beiträgt, das Sie anstreben.

Mehr als eine Tür

Wenn Ihre Badezimmertür mit Scharnieren versehen ist, können Sie versuchen, sie durch eine Schiebetür zu ersetzen. Bei einem kleinen Badezimmer wird das Öffnen der Tür mehr von der wertvollen Quadratmeterzahl beanspruchen. Wenn Sie bei der Flügeltür bleiben wollen, nutzen Sie die Tür zu Ihrem Vorteil. Installieren Sie an Ihrer Tür Handtuchhalter oder Haken für zusätzlichen Stauraum.

Mit diesen Tipps zur Badgestaltung wird Ihr kleiner Raum ein völlig anderes Aussehen und Gefühl bekommen. Selbst wenn Sie keine riesige Immobilie haben, können Sie das Beste aus einem kleineren Raum machen.

Weitere tolle Einrichtungstipps für Ihr Bad finden Sie hier.