Massivholzmöbel im Badezimmer würden viele Leute als problematisch erachten. Bei Frohraum finden Sie allerdings Möbel, die Sie im Bad perfekt benutzen können. Badezimmer neigen dazu, eine hohe Feuchtigkeit in der Luft zu enthalten, wie man es erwarten würde. Die Angst vor Verziehen und Rissen im Furnier kann eine berechtigte Sorge sein. Wenn man es jedoch richtig macht, kann Ihr Bad mit Massivholzmöbeln das nächste Level erreichen.

Massivholzmöbel aus wiedergewonnenem Holz

Möbel aus Altholz können eine großartige Ergänzung für jedes Badezimmer sein. Eines der wichtigsten Dinge, die man bei Recyclingholz beachten sollte, ist, dass es bereits gealtert ist. Es ist verwittert und trocken, was es weit weniger anfällig für Verformungen macht. Seitdem es regeneriert wurde, ist es erwiesen, dass es geschlagen werden kann. Der zusätzliche Reiz von Möbeln aus Recyclingholz besteht darin, dass sie eine Geschichte erzählen. Es gibt viel mehr Charakter in wiederverwertetem Holz als in Ihrem Standard-Badezimmer. Die Möbel zu genießen, die Sie jeden Morgen sehen werden, ist die beste Art, den Tag zu beginnen.

Haltbarkeit von Massivholz

Ein riesiger Vorteil von Massivholzmöbeln ist die Haltbarkeit, die man dadurch erhält. Echtholzeinbauten werden aus Hartholz hergestellt, das durchweg stabiler ist als das üblicherweise verwendete Material MDF (Medium-Density Fiberboard). Sie sollten sich nicht jedes Mal, wenn Sie Ihren Waschtisch benutzen, um Knicke, Kratzer oder Beulen sorgen müssen. Niemand will Möbel alle paar Jahre wegen regelmäßiger Abnutzung austauschen. Die Dichte des Hartholzes wird Ihnen die Sicherheit geben, dass Ihre Möbel jahrelang halten werden.

Stärke und Anpassung

Der Reiz einer schweren Arbeitsplatte aus Granit oder Marmor ist unbestreitbar. Die Stärke des Massivholz gibt Ihnen die Möglichkeit, diese Stücke in das Holz zu integrieren. Das andere Material, MDF, ist viel schwächer und neigt dazu, unter dem Gewicht einer massiven Arbeitsplatte in der Mitte durchzuhängen. Darüber sollten Sie sich nicht jedes Mal, wenn Sie das Badezimmer benutzen, Sorgen machen müssen!

Die Möglichkeit, Möbel aus echtem Holz individuell zu gestalten, ist einer der coolsten Vorteile. Das Echtholz-Finish kann gebeizt oder neu lackiert werden, so viel wie Ihr Herz es wünscht. Das kann Ihrer Eitelkeit neues Leben verleihen, einfach so! Es sind auch viele ungebeizte Optionen erhältlich. Die ungebeizten Optionen geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Möbel wirklich zu Ihrem eigenen Möbel zu machen.

Was Sie suchen sollten

Viele der verfügbaren Echtholz-Optionen sind bereits auf den Feuchtigkeitsgehalt vorbereitet, mit dem sie im Badezimmer in Kontakt kommen werden. Einige der Merkmale, die Sie bei der Suche nach Echtholzmöbeln finden werden, sind wasserfeste Versiegelungen, Anti-Schimmel-Beschichtung und ofengetrocknetes Holz, um sicherzustellen, dass es keine Risse oder Verformungen gibt.

Kontrolle der Luftfeuchtigkeit

Obwohl Waschtische aus echtem Holz zäh sind und nicht leicht der Feuchtigkeit nachgeben, schadet es nicht, dafür zu sorgen, dass nicht zu feucht in Ihrem Badezimmer ist. Es gibt 3 spezifische Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie die Möbel nicht zu sehr beanspruchen:

  1. Das Öffnen eines Fensters ist immer eine solide Option. Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, könnte das morgens aber etwas zu viel sein. Sollte es Ihnen jedoch nichts ausmachen, dass das Fenster offen ist, müssen Sie sich keine Sorgen über zusätzliche Feuchtigkeit machen.
  2. Wenn Sie nach dem Duschen das Glas im Badezimmer abwischen, können Sie das verbleibende Kondenswasser entfernen.
  3. Natürlich ist der Dunstabzug die ideale Wahl, um Feuchtigkeit im Badezimmer zu vermeiden. Wenn Sie keinen Dunstabzug haben, ist ein offenes Fenster oder ein Luftentfeuchter die nächstbeste Option.

In diesem Beitrag lernen Sie, wie Sie Ihr Badezimmer größer wirken lassen können als es ist.